Willkommen – Hessen spielt Tennis

Herzlich Willkommen beim TC Alheim 1978 e.V. Ihr interessiert euch für unseren Verein? Ihr wollt mal ein Probetraining oder einfach mal ein Schnuppertraining machen? Dann auf, kommt einfach vorbei oder kontaktiert uns.

Der TC Alheim bietet, allen tennisbegeisterten Spielern, Spielerinnen und alle die es werden wollen, auch dieses Jahr wieder drei sehr gut hergerichtete Sandplätze in der herrlichen Ortsrand-Lage von Alheim. Interessierte Spieler/ innen, können gerne ohne Voranmeldung zu den genannten Terminen vorbei schauen und an einem Schnuppertraining* teilnehmen. Seit 2019 ist der Verein im Besitz einer Ballwurfmaschine, welche individuelle Programme abspielen kann. Angepasst nach Spielstärke.

*begrenzt auf fünf Einheiten je 5€ pro Person. Eine Verrechnung der fünf Einheiten, bei Vereinseintritt, erfolgt nur im selbigen Kalenderjahr.
Weitere Fragen und Informationen können über die Kontaktadresse info@tc-alheim.de gestellt oder gerne angefordert werden.

Das Klubhaus, welches 2017 innen teilrenoviert wurde, mit Thekenbereich und bodentiefen Fenstern, gewährleistet einen guten Blick auf alle drei Plätze und lädt zum verweilen ein. Die 2021 neu angelegte Terrasse mit moderner LED Beleuchtung auf ca 80m² Sitzfläche, bietet jeden die Möglichkeit die Spiele auch von draußen zu verfolgen.

Grundvoraussetzung zum Spielbetrieb 2021 wird sein:

  • die Platzreservierung hat „online“ über unser Buchungsportal zu laufen
  • Einzelne Trainingsgruppen müssen einen Mindestabstand von drei Metern einhalten
  • Keine Durchmischung der Trainingsgruppen
  • Trainer*innen werden beim genannten Personenkreis nicht berücksichtigt und dürfen den Mindestabstand zu den Sportlern während der Sportausübung unterschreiten
  • Umkleiden und Duschen dürfen geöffnet werden. Voraussetzung ist, dass sich die Trainingsgruppen die Räumlichkeiten nicht teilen.
  • Vereins- und Versammlungsräume sind grundsätzlich geschlossen.
  • Die Empfehlungen des Robert Koch­Instituts zur Hygiene sind zu beachten
  • Wettkampfbetrieb im Einzel möglich (mit Hygienekonzept)

Welche Ausnahmen gelten für vollständig Geimpfte und Genesene?

Mit Inkrafttreten der neuen Schutzmaßnahmen-Ausnahmenverordnung der Bundesregierung am 9. Mai gelten für vollständig Geimpfte sowie Genesene die Kontaktbeschränkungen sowohl bei einer Sieben-Tages-Inzidenz über 100 („Bundesnotbremse“) als auch unter 100 (Landesverordnung) nicht mehr. Sie zählen zudem nicht mit, wenn sie sich mit anderen (nicht geimpften) Personen treffen.

  • Demnach können z.B. vier Spieler*innen aus vier Haushalten Doppel spielen, wenn schon mindestens zwei Personen vollständig geimpft oder genesen sind.
  • Das gleiche Prinzip gilt für Gruppentraining. Ein(e) Trainer(in) darf eine Trainingsgruppe – z.B. sechs Personen aus sechs Hausständen – trainieren, wenn mindestens vier Spieler*innen geimpft oder genesen sind
  • Auch die in einigen Landkreisen angeforderte Testpflicht für Trainer*innen beim Gruppentraining von Kindern entfällt, sofern der/die Trainer/in geimpft oder genesen ist.

Wichtig ist jedoch: AHA-Regeln gelten nach wie vor. Geimpfte und genesene Personen müssen weiterhin eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen und Abstandsgebote einhalten. Hier gibt es keine Erleichterungen.

Weitere Details könnt ihr der Webseite des HTV entnehmen. Danke

Aktivitäten 2021

Jugend – Training  ab 04. Mai, Dienstag ab 15 Uhr bis 18 Uhr
Damen – Training ab Mai jeden Freitag von 17 Uhr bis 19 Uhr
Herren – Training jeden Mittwoch ab 17 Uhr, im Spätsommer ab 16 Uhr
jeden Sonntag ab 10 Uhr freies Training für Mitglieder oder die es werden wollen
Schnuppertraining nach Absprache möglich, siehe Kontakt.